· 

Fotoshooting in Berlin während der Corona-Zeit

Es geht uns zurzeit allen so, als ob die Welt auf die Pause-Taste gedrückt hätte. Das öffentliche Leben ist ziemlich eingeschränkt, die Familien sind gezwungen, sich in die eigenen vier Wände zurückzuziehen oder die Stille der Natur zu genießen.

 

Die Regelungen und die Ausgangsbeschränkungen ändern sich jedoch von Woche zu Woche. Ich beobachte die aktuellen Entwicklungen ganz genau und freue mich schon auf die Zeit, wenn man wieder „normal“ und wie gewohnt arbeiten darf.

 

 

In Berlin ist momentan erlaubt, dass die Fotografen weiterhin arbeiten dürfen. Unter Einhaltung der Hygienevorschriften und der Mindestabstandsregelung von 1,5 m selbstverständlich. Obwohl ich bei den Shootings ohnehin schon mehr als sonst auf die Hygiene geachtet habe.

 

Im vergangenen Monat wurden Fotoshootings verschoben, Hochzeiten abgesagt, es mussten Entscheidungen getroffen werden, die unbequem sind. Es ist mir so schwer gefallen, mich nicht mehr mit den Familien und den neugeborenen Babys treffen zu können und sie fotografieren zu dürfen. Dabei habe ich so viel Mitgefühl mit den schwangeren Frauen, die unter erschwerten Bedingungen entbinden müssen und mit den Familien, die ihre Babys nicht wie geplant in den ersten Lebenswochen fotografieren lassen können. Diese Erinnerungen sind so wertvoll. Wir holen alles nach, ich weiß, aber die Kinder wachsen hier und jetzt und warten damit nicht bis Corona vorbei ist.

 

Langsam, sehr langsam kehrt hoffentlich die Normalität zurück. 

 

Dieser Frühling macht es uns nicht leicht, immer zuhause zu bleiben. Das Wetter ist so schön, es blüht alles, die Natur ist so prachtvoll.

 

Ich habe lange überlegt, wie ich meine Arbeit wieder fortsetzen könnte und bin zu folgender Schlussfolgerung gekommen:

Die Fotoshootings draußen kann man ohne Bedenken organisieren, denn der Mindestabstand von 1,5 m ist für mich leicht einzuhalten. Ich besitze gute Teleobjektive, wofür man auch einen größeren Abstand zum Motiv benötigt (2-3 Meter und mehr). Ich bin sowieso ein großer Fan von den langen Brennweiten und von der niedrigen Schärfentiefe. Also ist diese Abstandsregelung an sich auch sonst bei meinen Fotoshootings draußen nichts Neues. :)

 

Ich lege großen Wert auf die Lichtverhältnisse, daher sind die Shootings im Grünen vorzugsweise in der Zeit früh morgens um 9-10 Uhr, oder ab 17-18 Uhr abends durchzuführen. Das ist jetzt auch nichts Neues. 

 

Kontaktiert mich, falls ihr euch eine Fotosession mit eurer kleinen Familie oder ein Babybauch Fotoshooting im blühenden Berlin wünscht. Ich würde mich sehr freuen, euch bei einem Spaziergang begleiten zu dürfen. Auch schöne Zeiten in 2020 müssen festgehalten werden. Wir werden uns auf jeden Fall an sie erinnern wollen.

 

Und noch ein kurzer Hinweis: Ein Gutschein für eine Familienfotosession, Babyfotos oder auch ein Babybauch Fotoshooting in Berlin ist immer ein tolles Geschenk, das ihr gerne bei mir erwerben könnt.

 

 

Fotoshooting in Berlin während der Corona-Zeit - Fotoshootings in Berlin von Lena Feelings Photography

 

Auch wenn sich das Leben in vielen Bereichen verlangsamt - zum Stillstand gekommen ist es nicht. Es wird weiter geliebt, gelebt und gelacht. Kinder werden geboren, Geburtstage, wenn auch im kleinen intimen Kreis, gefeiert und schöne Momente gibt es auch trotz Corona in Hülle und Fülle. Zeit, sie bei tollen Fotoshootings in Berlin für immer festzuhalten.

Fotoshootings in Berlin sind erlaubt, sofern die Hygienevorschriften und der obligatorische Mindestabstand von 1,5 m eingehalten werden. Da ich sehr gerne unter freiem Himmel arbeite und sich das herrliche Wetter dazu anbietet, steht interessanten Fotoshootings in Berlin eigentlich nichts im Wege. Als verantwortungsvolle Fotografin beobachte ich das aktuelle Geschehen natürlich mit großer Aufmerksamkeit, um entsprechende den sich ständig verändernden Anforderungen angemessene Anpassungen in Sachen Sicherheit in der Corona Krise vorzunehmen.

Wir mussten und müssen zur Zeit auf viele Dinge verzichten, die noch vor Kurzem völlig selbstverständlich waren. Die Coronakrise zwingt uns in unserem Konsum orientierten Denken zurück. Bei allen Einschränkungen und Problemen, die wir hinnehmen müssen, ist es dennoch eine einzigartige Gelegenheit, sich auf das Wesentliche im Leben zu konzentrieren. 

Die Natur hat uns so viel zu bieten. So ist sie auch eine wunderbare Kulisse für Fotoshootings in Berlin. Man sagt immer, man solle aus der Not eine Tugend machen - doch die Fotografie im Freien ist schon seit jeher eine große Leidenschaft von mir. Sie bietet nicht nur zu Corona Zeiten eine wunderbare Möglichkeit, traumhafte Fotografien zu erstellen. Nirgends sonst gibt es ein schöneres Zusammenspiel zwischen Licht und Schatten. Sattes Grün und bunte Blüten beleben jedes Bild. Fotoshootings in Berlin unter freiem Himmel sind darüber hinaus ideal, weil alle Bestimmungen zu Corona ohne Probleme eingehalten werden können.

Hochzeiten mussten verschoben werden, öffentliche Konzerte sind nach wie vor nicht möglich und auch professionelle Fotoshootings in Berlin waren bis vor Kurzem noch untersagt. Langsam, sehr langsam gewinnen wir ein Stück Normalität zurück. Endlich darf ich wieder zur Kamera greifen und in die fröhlichen Gesichter meiner begabten Fotomodelle schauen. Es sind die Menschen des Alltags, die mich immer wieder begeistern. Schwangere Frauen, hinter deren Wölbungen sich ein wunderbares Geheimnis verbirgt, neugierige Kinderaugen und Familien, die auch in Krisenzeiten bedingungslos zusammenhalten. 

Auch wenn die äußeren Umstände manchmal sehr anstrengend sind - es gibt sie noch - die wunderschönen Momente, die es lohnt, für immer festzuhalten. Ästhetisch wertvolle Fotos sind mehr, als nur ein zufälliger Schnappschuss. Sie spiegeln die Persönlichkeit eines Menschen und bringen das in jedem Menschen schlummernde kleine oder große Glück an die Oberfläche. Wie schön, dass es wieder möglich ist, so wichtige Ereignisse, wie die Schwangerschaft, die ersten Lebenswocheneines Babys und schöne Zeiten im Kreis der Familie auf ausdrucksstarken Fotografien festhalten zu können,

Wenn Du Dir endlich wieder tolle Fotos wünschst, würde ich mich sehr freuen, wenn Du mich kontaktierst. Ich begleite Dich und Deine Lieben gerne bei einem Spaziergang in das morgendliche Berlin. Am Vormittag sind die Lichtverhältnisse ideal, um einzigartige Fotos erstellen zu können. Alternativ bietet auch der frühe Abend faszinierend schöne Lichtgegebenheiten. Daher würde ich Dir Termine in diesen Zeitfenstern ans Herz legen. 

Du bist schwanger und freust Dich auf exzellente Fotos von Deinem Babybauch? Oder hast Du gerade einem Kind das Leben geschenkt? Vielleicht hast Du aber auch gerade Deine große Liebe gefunden und Du möchtest die Welt an Deiner Verlobung teilhaben lassen?

Es gibt auch in diesen Zeiten viele schöne Momente, die es wert sind, bei einem Fotoshooting in Berlin während der Corona Zeit auf wundervollen Bildern für die Ewigkeit bewahrt zu werden.

Follow me on FB and Instagram

Instagram
Facebook